SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
M2G-1

M2G-1

Günstig und sicher kommunizieren

Das M2G-1 erlaubt den Aufbau intelligenter Kommunikationsinfrastrukturen über GPRS/EDGE. Darüber hinaus kann es als GSM-Wählmodem mit SMS-Fernalarmierung durch die Unterstation genutzt werden. Es wird mit einer Standard SIM-Karte in ein beliebiges 2G-Mobilfunknetz eingebunden.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Wolfgang Besler
Wolfgang Besler

Technischer Vertrieb Büro Südwest
Tel.: 070 43 / 90 0043
E-Mail: wolfgang.besler@sae-it.de

Stephan Kerkhoff
Dipl.-Ing. Stephan Kerkhoff

Technischer Vertrieb Büro West
Tel.: 0208 / 84 84145
E-Mail: stephan.kerkhoff@sae-it.de

Jörg Schroeder
Dipl.-Ing. Jörg Schroeder

Technischer Vertrieb Büro Nord
Tel.: 040 / 55 65 9057
E-Mail: joerg.schroeder@sae-it.de

Michael v. Winter
Michael v. Winter

Technischer Vertrieb Büro Südost & Österreich
Tel.: 081 91 / 30 58460
E-Mail: michael.winter@sae-it.de

Heiko Kühn
Dipl.-Ing. Heiko Kühn

Technischer Vertrieb Büro Ost
Tel.: 033203 / 77346
E-Mail: heiko.kuehn@sae-it.de

Johann Kloucek
Johann Kloucek

Business Development International
Tel.: 0221 / 59 808158
E-Mail: johann.kloucek@sae-it.de

Alle Ansprechpartner anzeigen

Parametrierung und Inbetriebnahme

Obwohl das Modem über keine eigene VPN-Verschlüsselung verfügt, kann in Kombination mit SAE-Fernwirksystemen der Produktfamilie series5+ eine BDEW-Whitepaper-konforme Datenübertragung mit End-to-End-Verschlüsselung realisiert werden. Die VPN-Verschlüsselung wird dabei in der Untertstation berechnet.
Das M2G-1 ist der direkte Nachfolger des GPRS-1 mit erweiterter Diagnose.

Einsatzfelder

  • Intelligente Ortsnetzstation
  • EEG-Anlagen
  • Rohrgebundene Medien und Infrastrukturanlagen

Technische Daten

Mobilfunk

  • Quadband wireless module 850/900/1800/1900 MHz 
  • SIM-Karten mit 3V und 1,8 V, Datenfreischaltung 
  • GPRS multi-slot class 12, full PBCCH support, class B, coding scheme 1-4 
  • EGPRS/EDGE multi-slot class 12, class B, modulation and coding scheme MCS 1-9 
  • CSD V.110, RLP, 2,4 / 4,8 / 9,6 / 14,4 kBit/s, USSD 
  • SMS Point-to-point MT and MO, text and PDU-mode 
  • Sendeleistung 1 W bei GSM 1800/1900 
  • Sendeleistung 2 W bei EGSM 850/900


Schnittstellen

  • EIA/RS-232/V.24 bis 115 kBit/s
  • RJ-45 nach ETSI EN 300 392-5 DÜE
  • Antenne SMA (f)
  • USB-device Diagnoseschnittstelle
  • Weitbereichsversorgung 24 bis 60 V DC ± 20%, max. 4,5 W

Protokolle und Kommunikationsmodi

  • IEC 60870-5-101 für GSM-Wählverbindungen 
  • IEC 60870-5-104 GPRS/EDGE mit PPP-Protokoll (TCP/IP)
Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info(at)sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service(at)sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top