SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
Sternkoppler - mcFO-ST mit mcPS-1

mcFO mit mcPS-1

Modular und flexibel

Der Medienkonverter mcFO bündelt mehrere LWL-Signale auf einen RS-485 Bus. Es entsteht ein Sternkoppler, der viele Teilnehmer über Glasfaser einbindet. Das System besteht aus einem Stromversorgungsmodul mcPS-1 und bis zu zehn LWL-Modulen mcFO mit jeweils zwei LWL-Ports.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Wolfgang Besler
Wolfgang Besler

Technischer Vertrieb Büro Südwest
Tel.: 070 43 / 90 0043
E-Mail: wolfgang.besler@sae-it.de

Stephan Kerkhoff
Dipl.-Ing. Stephan Kerkhoff

Technischer Vertrieb Büro West
Tel.: 0208 / 84 84145
E-Mail: stephan.kerkhoff@sae-it.de

Jörg Schroeder
Dipl.-Ing. Jörg Schroeder

Technischer Vertrieb Büro Nord
Tel.: 040 / 55 65 9057
E-Mail: joerg.schroeder@sae-it.de

Michael v. Winter
Michael v. Winter

Technischer Vertrieb Büro Südost & Österreich
Tel.: 081 91 / 30 58460
E-Mail: michael.winter@sae-it.de

Heiko Kühn
Dipl.-Ing. Heiko Kühn

Technischer Vertrieb Büro Ost
Tel.: 033203 / 77346
E-Mail: heiko.kuehn@sae-it.de

Johann Kloucek
Johann Kloucek

Business Development International
Tel.: 0221 / 59 808158
E-Mail: johann.kloucek@sae-it.de

Alle Ansprechpartner anzeigen

Das Stromversorgungsmodul mcPS-1 verfügt über einen integrierten RS-485 Anschluss zur Einkopplung des Übertragungsprotokolls und versorgt die angeschlossenen LWL-Module über Bus-Steckverbinder. An der RS-485 Schnittstelle ist physikalisch eine Ankopplung von bis zu 30 weiteren Sternkopplergruppen möglich.

Einsatzbereiche

  • Zu den typischen Einsatzbereichen des Medienkonverters gehören 
  • Umspannwerke und große Trafostationen 
  • Schaltanlagen 
  • Gasübergabestationen 
  • Überbrückungen von Ex-Zonen in industriellen Anlagen

Technische Daten

Sternkoppler/Medienkonverter 

Modularer Sternkoppler/Medienkonverter EIA/RS-485 auf LWL bestehend aus Stromversorgungsmodul mcPS-1 und bis zu 10 LWL-Modulen mit je 2 LWL-Ports

Stromversorgungsmodul mcPS-1

Stromversorgungsmodul 24-60 V DC ± 20 %, 20 VA; erlaubt den Betrieb mit bis zu 10 LWL-Modulen mcFO

Kommunikation

1 EIA/RS-485 Schnittstelle, galvanisierte Trennung durch LWL-Anschluss, 1200 Baud bis 64 kBaud, halbduplex

Protokolle

Bereitstellung aller seriellen Protokolle, u. a.: 

  • IEC 870-5-101 (Fernwirk-, Feldleittechnik) 
  • IEC 62056-21 (Zähleranbindung) 
  • IEC 870-5-103 (Schutzgerätekopplung) 
  • Modbus RTU Master/Slave

mcFO-ST

  • LWL-Modul mit ST Connector (multimode Glasfaser)
  • Länge der Verbindungsstrecke 1400 m 
  • mittels DIP Schalter kanalweise definierbare Ruhepegel der LWL (Licht an/aus)

mcFO-SMA

  • LWL-Modul mit FSMA Connector (multimode Glasfaser)
  • Länge der Verbindungsstrecke 1400 m 
  • mittels DIP Schalter kanalweise definierbare Ruhepegel der LWL (Licht an/aus)
Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info(at)sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service(at)sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top