SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
PDPS-1 Profibus-DP Erweiterung für FW-5 oder FW-5-GATE

PDPS-1

Günstig, aber sicher kommunizieren

Die Baugruppe PDPS-1 ermöglicht die kostengünstige Einbindung von Datenpunkten aus SPS, Reglern und intelligenten Komponenten in die Stations- und Fernwirktechnik über das Profibus-DP Protokoll. Die PDPS-1 ist als Profibus-DP Slave ausgeführt, die mit nur wenigen Konfigurationsschritten zum erfolgreichen Einsatz auskommt. Als Busteilnehmer kann sie im Strang des Profibus positioniert oder als Endteilnehmer eingesetzt werden. Die Aktivierung des Abschlusswiderstandes erfolgt bequem durch Schalter in der Frontplatte.

Als Erweiterungsbaugruppe der net-line FW-5 Produktreihe wird die PDPS-1 im E/A-Bereich des Feldgerätes gesteckt und durch sie versorgt. Die Prozesspunkte werden direkt im Mengegerüst eingebunden; eine zusätzliche Verkabelung enfällt. Die Angabe der Kommunikationsparameter und des zu übertragenden Mengengerüstes erfolgt durch die Parametriersoftware setIT (ab V5.001).

Einsatzbereiche

  • Kopplungen zu SPS
  • Anbindung an BHKW und Biogasanlagen
  • Integration von Mengenregelsystemen oder externen Reglern / Schaltanlagen
  • Steuerbox in der Direktvermarktung & Regelenergie

Technische Daten

Einfache Integration

Die Parametrierung des Profibus slave erfolgt vollständig durch setIT (ab V.5.001). Neben der Slave-Adresse können Kommunikationsbereiche, Verarbeitungszyklen und die Zuordnung der E/A- im Mengengerüst des Feldgerätes definiert werden.

Der Master wir durch eine eigene GSD-Datei voreingestellt und mit der in setIT erzeugten Modultabelle konfiguriert.

Datenblatt PDPS-1
93.77 KB
Profibus-DP slave Anbindung
Download

17.01.2017

FW-5-GATE-4G

Fernwirkstation mit integriertem LTE-Modem

01.10.2014

SAE News Ausgabe 14

Ortsnetzautomatisierung, setIT V5, series5+, PDPS-1, TBUS Verlängerung
Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info( at )sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service( at )sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
Die Datenschutzbestimmungen akzeptiere ich. Ich stimme weiterhin der Erhebung und utzung meines Klickverhaltens zu, so dass SAE mir in unregelmäßigen Abständen Inhalte angepasst auf meine Präferenzen, aber auch Hinweise auf Termine, Downloads, neue Produkte u.Ä. per E-Mail zusenden kann. Diesen Service sowie die damit verbundene Erklärung kann ich in jeder Ausgabe des Newsletters oder jederzeit über ontaktaufnahme mit marketing@sae-it.de widerrufen.

*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top