SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
Erweiterungsbaugruppe ISO-1

ISO-1

Isolationsmessung für vorgedämmte Fernwärmerohre

Die ISO-1 Baugruppe erlaubt die dauerhafte Überwachung von Fernwärmenetzen und sonstigen Pipeline mit Leckageerkennung durch Isolationsmessung an KMR Fernwärmerohren mit Sensorkabeln vom Typ Nordisch/Cu oder NiCr nach DIN EN ISO 14419 und bedingt HDW. Die Karte misst den Isolationswiderstand in den gewünschten Messzyklen zwischen dem Sensorkabel und dem Rohr und über-wacht ebenfalls die Sensorschleife auf Aderanleger und Abriss. Über selektierbare Grenzen erkennt die Karte automatisch die verschiedenen Betriebszustände und meldet diese über Einzelmeldungen und Sammelalarme zur einfachen Signali-sierung an die Leittechnik. Durch die dauernde Überwachung können alle Zu-stände erkannt und gemeldet werden, vom Verlassen des Garantiebereichs über leichten Isolationsverlust alternder KMR-Rohre, Feuchtigkeit von außen, echter Leckage bis hin zum Aderabriss, etwa bei Bauarbeiten.

Bei Abriss der Schleife kann die Karte automatisch in den Servicemode schalten, wodurch die Messtechnik vor Überspannungen durch Schweißarbeiten schützt wird. Der Servicemode kann ebenso lokal oder von der Leitstelle aus aktiviert werden. Alle Alarme der Karte, wie auch der Servicemode, können durch Steuerbefehle lokal oder aus der Ferne rückgesetzt werden.
Die ISO-1 ist für series5e Systeme ab setIT V6.000 verfügbar.

Technische Daten

Mengengerüst

  • 4 Isolationsmesswerte zwischen Sensor und Rohr
  • 4 Schleifenwiderstände
  • Meldungen und Alarme bei Grenzwertverletzung

Spannungsversorgung

  • intern über T-BUS, max. 215 mA je Modul, bis zu 5 Module
  • ca. 60 mA @ 24 V DC Versorgung

Gehäuse

  • Kunststoff mit integrierten E/A, Hutschienenmontage
  • 22,5 x 105 x 115 mm (B x H x T)
Datenblatt ISO-1
1.16 MB
Download
Fernwirktechnik im Fernwärmenetz
499.26 KB
Einsatzmöglichkeiten der Baugruppen ISO-1 und PIT-1 im Fernwärmenetz
Download

05.09.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr, Hamburg

Expertentag SLT 2019 in Hamburg

Am Puls der Energiewende
Seminare

08.10.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr, Salzburg

Expertentag SLT 2019 in Salzburg

Am Puls der Energiewende
Seminare

03.09.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr, Hamburg

Expertentag SLT 2019 in Hamburg

Am Puls der Energiewende
Seminare

02.07.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr, Fürth

Expertentag SLT 2019 in Fürth

Am Puls der Energiewende
Seminare

10.10.2019, 9:00 bis 16:00 Uhr, Regensburg

Expertentag SLT 2019 in Regensburg

Am Puls der Energiewende
Seminare
Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info( at )sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service( at )sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
Die Datenschutzbestimmungen akzeptiere ich. Ich stimme weiterhin der Erhebung und utzung meines Klickverhaltens zu, so dass SAE mir in unregelmäßigen Abständen Inhalte angepasst auf meine Präferenzen, aber auch Hinweise auf Termine, Downloads, neue Produkte u.Ä. per E-Mail zusenden kann. Diesen Service sowie die damit verbundene Erklärung kann ich in jeder Ausgabe des Newsletters oder jederzeit über ontaktaufnahme mit marketing@sae-it.de widerrufen.

*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top