SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
Erweiterungsbaugruppe ISO-1

ISO-1

Isolationsmessung für vorgedämmte Fernwärmerohre

Die Erweiterungsbaugruppe ISO-1 ermöglicht eine kontinuierliche Messung der Schleifen und Isolationswerte in Fernwärmenetzen. In Kombination mit dem etablierten Fernwirkgerät FW-5 können Leckagen und Störungen im Netz frühzeitig erkannt und somit kostenintensive Folgeschäden vermieden werden. Im Schaltschrank oder in einem kompakten Industriegehäuse verbaut, kann die ISO-1 in den Bauwerken der Streckenarmaturen oder in oberirdischen Verteilkästen montiert werden. Dank der einfachen Hutschienenmontage der Einzelgeräte ist auch eine Nachrüstung bestehender Schaltschränke problemlos möglich. Die ISO-1 misst die Schleifen- und Isolationswerte im gewünschten Zyklus und  die Fernwirktechnik überträgt diese über die genormten Protokolle IEC 60870-5-101/-104 an die Leitstelle. Durch die permanente Überwachung können kritische Zustände wie Leckagen, Feuchtigkeit von außen oder ein Aderabriss durch Bauarbeiten schnell erkannt und gemeldet werden.

Bei Abriss der Schleife kann die Karte automatisch in den Servicemode schalten, wodurch die Messtechnik vor Überspannungen durch Schweißarbeiten geschützt wird. Der Servicemode kann lokal oder von der Leitstelle aus aktiviert werden. Alle Alarme der Karte, wie auch der Servicemode, können durch Steuerbefehle lokal oder aus der Ferne rückgesetzt werden. Die ISO-1 ist für series5e Systeme ab setIT V6.000 verfügbar.

Technische Daten

Mengengerüst

  • 4 Isolationswiderstände als Messwerte zwischen Sensor und Rohr
  • 4 Schleifenwiderstände als Messwerte
  • Meldungen und Alarme bei Grenzwertverletzung

Spannungsversorgung

  • intern über T-BUS, max. 215 mA je Modul, bis zu 5 Module
  • ca. 60 mA @ 24 V DC Versorgung

Gehäuse

  • Kunststoff mit integrierten E/A, Hutschienenmontage
  • 22,5 x 105 x 115 mm (B x H x T)
Datenblatt ISO-1
1.16 MB
Download
Broschüre digitale Überwachung von Fernwärmenetzen
3.80 MB
<p>Innovativ und zukunftssicher </p>
Download
Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info( at )sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service( at )sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
Die Datenschutzbestimmungen akzeptiere ich. Ich stimme weiterhin der Erhebung und utzung meines Klickverhaltens zu, so dass SAE mir in unregelmäßigen Abständen Inhalte angepasst auf meine Präferenzen, aber auch Hinweise auf Termine, Downloads, neue Produkte u.Ä. per E-Mail zusenden kann. Diesen Service sowie die damit verbundene Erklärung kann ich in jeder Ausgabe des Newsletters oder jederzeit über ontaktaufnahme mit marketing@sae-it.de widerrufen.

*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top