SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
Stadtwerke Heide GmbH

Abwasserlösung mit dem FW-50 bei den Stadtwerken Heide

Stadtwerke Heide GmbH

Die Stadtwerke Heide GmbH liefert Strom, Gas, Wasser und Wärme an rund 35.000 Einwohner, viele Haushalte und Betriebe in Heide und in die umliegenden Gemeinden. Darüber hinaus betreibt sie das Frei- und Hallenbad „Dithmarscher Wasserwelt“. Die Stadtwerke sind traditionell fest in der Region verwurzelt und spielen eine wichtige Rolle im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Stadt Heide.

Beschreibung

Sie sind mehr als nur anonymer Lieferant von Energie und Wasser. Dem Wettbewerb auf dem offenen Markt stellen sich die Heider Stadtwerke GmbH mit hoher Leistungsbereitschaft, konkurrenzfähigen Preisen und gut ausgebildeten Fachleuten.

Schritt für Schritt zum Ziel

Vor einigen Jahren entschieden sich die Stadtwerke Heide, die altersschwachen SPS-Steuerungen auf der Kläranlage durch moderne Fernwirktechnik von SAE IT-systems zu ersetzen. Auch nach der Gründung des Abwasserzweckverbandes Region Heide wurde der Umbau unter der Betreuung durch die Stadtwerke Heide weitergeführt. Im Rahmen des Projektes wurden die einzelnen Funktionseinheiten wie z.B. die Belebung, das Ausgleichbecken, den Zulauf, die Siebanlage, den Rücklaufschlamm, die Überschussschlammeindickung, die Nachklärung, die Filtration und die Niederspannungshauptverteilung über mehrere Jahre etappenweise erneuert.

Technische Details

Insgesamt wurden neun SPS-Anlagen mit einem Mengengerüst von ca. 1.200 digitalen Eingängen, 250 digitalen Ausgänge und 100 analogen Ein- und Ausgängen abgelöst. Dafür wurden net-line FW-50 Stationen, teilweise kaskadiert, in den vorhandenen Schränken aufgebaut.
Die Anlagen werden mit einem Ringleitungskonzept mit SHDSL-Modems (MiniFlex von FlexDSL) im TCP/IP-Rahmen mit IEC 60870-5-104 Protokoll gefahren und an ein ProCoS-Leitsystem weitergegeben. Das Ringleitungskonzept stellt eine Ersatzwegschaltung innerhalb der SHDSL-Modems dar, und sichert somit die Datenübertragung bei Ausfall einer Datenleitung.

„Was lange währt, wird endlich gut. Obwohl die Umrüstung betriebsbedingt etappenweise erfolgen musste und sich dadurch in die Länge zog, hat SAE das Gesamtziel stets im Auge behalten und das Projekt vollkommen reibungslos und zu unserer vollsten Zufriedenheit abgeschlossen. So kann man arbeiten!“
Jan Nagel, Stadtwerke Heide

Bilder

Kunde

Stadtwerke Heide GmbH

Ort

Heide

Erstellungszeitraum

Produkte

FW-50

Protokolle

IEC 60870-5-104

Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info( at )sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service( at )sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
Die Datenschutzbestimmungen akzeptiere ich. Ich stimme weiterhin der Erhebung und utzung meines Klickverhaltens zu, so dass SAE mir in unregelmäßigen Abständen Inhalte angepasst auf meine Präferenzen, aber auch Hinweise auf Termine, Downloads, neue Produkte u.Ä. per E-Mail zusenden kann. Diesen Service sowie die damit verbundene Erklärung kann ich in jeder Ausgabe des Newsletters oder jederzeit über ontaktaufnahme mit marketing@sae-it.de widerrufen.

*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top