SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster

Beschreibung

Die Mitarbeiter der SÜC waren von dem Gesamtfernwirkkonzept mit einfacher Parametrierbarkeit überzeugt, so dass wir Anfang 2012 den Auftrag zur Lieferung von EEG-Anlagen erhielten. Die net-line FW-5-EEG-Anlagen sind komplett vormontiert im Wandgehäuse geliefert worden und konnten nach einer ersten Inbetriebnahmeunterstützung eigenständig projektiert werden. Zumeist wird eine Kommunikation per IEC 60870-5-104 mittels GPRS-Verbindung eingerichtet, wobei die Anbindung über ein net-line FW-50-Knoten an die RESY-Verbundleitstelle erfolgt.

Die Techniker der SÜC waren von dem EEG-Projekt überzeugt. Daher entschied man sich auch für die geplante Anbindung weiterer Trafostationen SAE-Fernwirktechnik zu verwenden. Die zu koppelnden Mittelspannungsanlagen sind meist mit einem eigenen LWL-Kabel erreichbar, so dass hier ebenso Kommunikation nach IEC 60870-5-104 eingerichtet wird. Neben der Überwachung von Trafoschalter, Gasüberwachung, Trafotemperatur, Batteriemeldung, etc. ist hier die 1,5 polige Ansteuerung von zwei Lasttrennschaltern per Doppelbefehl gegeben, welche über die net-line FW-5 Erweiterungsbaugruppe DSO-1 realisiert wird.

Anfang 2013 wurde von der SÜC ein neues Blockheizkraftwerk zur Strom- und Wärmeversorgung mit zwei Maschinen in Betrieb genommen. Zuvor entschied man sich für eine net-line FW-50-Station im 19-Zoll Baugruppenträger zur Anbindung per IEC 60870-5-104. Neben dem relativ großen I/O-Mengengerüst mit Zählwertverarbeitung, Schalteransteuerung mit Rückmeldung über EVU-Baugruppen sind auch zwei Modbus-Fremdkopplungen zur BHKW-Steuerung und einer weiteren SPS realisiert worden.

Bilder

Kunde

SÜC Energie und H2O GmbH

Ort

Bamberger Str. 2-6, 96450 Coburg

Erstellungszeitraum

Seit 2012 bis heute

Produkte

net-line FW-5, net-line FW-50

Protokolle

IEC 60870-5-104, Modbus

Kontakt

SAE IT-systems GmbH & Co. KG
Im Gewerbegebiet Pesch 14
50767 Köln

Tel.: 0221 / 59 808-0
Fax: 0221 / 59 808-60
E-Mail: info( at )sae-it.de

Hotline
Gibt es technische Probleme?
Wir helfen gerne!

Tel.: 0221 / 59 808-55
Tel.: 0700 / SAESERVICE
E-Mail: service( at )sae-it.de

Kontaktformular

Was können wir für Sie tun?
Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
Die Datenschutzbestimmungen akzeptiere ich. Ich stimme weiterhin der Erhebung und utzung meines Klickverhaltens zu, so dass SAE mir in unregelmäßigen Abständen Inhalte angepasst auf meine Präferenzen, aber auch Hinweise auf Termine, Downloads, neue Produkte u.Ä. per E-Mail zusenden kann. Diesen Service sowie die damit verbundene Erklärung kann ich in jeder Ausgabe des Newsletters oder jederzeit über ontaktaufnahme mit marketing@sae-it.de widerrufen.

*=Pflichtfeld

Reparaturanmeldung
Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

Top