Beschreibung

Um diese Idee einer regelbaren Fernsteuerung zu realisieren, bedarf es der Kommunikation (in Form von Überwachung und Ansteuerung) zwischen dem dezentralen Energieerzeuger und Next Kraftwerke. Diese Kommunikation erfolgt in der Umsetzung durch die intelligente Fernwirktechnik „Next-Box“. Die grundlegende Steuerungs-Hardware für diese Next-Box – um eben eine (kosten-)optimale Stromallokation zu gewährleisten – wird von SAE IT-systems geliefert.

Bilder

Kunde

NEXT Kraftwerke GmbH

Ort

Lichtstraße 43 g, 50825 Köln

Erstellungszeitraum

Seit 2009 bis heute

Produkte

net-line FW-5

Protokolle

IEC 60870-5-101, IEC 60870-5-104