Beschreibung

Die Testergebnisse überzeugten, so dass man sich Ende 2011 entschloß, die neue Fernwirktechnik für das 110/20 kV UW Kempten OST bei der SAE IT in Auftrag zu geben. Geliefert wurden zwei Standschränke wobei eine kaskadierte net-line FW-50- Station mit 4 Racks per IEC 60870-5-104 mit der Netzleitstelle verbunden ist. Neben der Aufnahme einer Reihe von Meldungen und Messwerten werden über verriegelte EVU-Baugruppen Schalter 1,5 polig per Doppelbefehl angesteuert und rückgemeldet. Ebenso ist die Traforeglerapplikation in der Unterstation integriert. Die in dem UW vorhandenen Distanz- u. Differenzialschutzgeräte sind über 4 Linien per IEC 60870-5-103 angebunden. Im zweiten Schrank ist die gesamte Verteilung übersichtlich angeordnet. Mit anfänglicher Inbetriebnahmeunterstützung konnte man das Projekt in Eigenregie erfolgreich abschließen.

Die gute Projekterfahrung vom UW Kempten OST nutzt man nun für die fernwirktechnischen Modernisierungen für UW Seifen und UW Zell wobei sich der grundlegende Aufbau gleicht.

Bilder

Kunde

AllgäuNetz GmbH & Co.KG

Ort

Illerstraße 18, 87435 Kempten

Erstellungszeitraum

Seit 2010 bis heute

Produkte

net-line FW-5, net-line FW-50

Protokolle

IEC 60870-5-104, IEC 60870-5-103