Robust, standfest und schockgeprüft

Feldgeräte in der elektrischen Energieversorgung müssen besonderen Umweltanforderungen standhalten, besonders wenn die Stationsautomatisierung in unmittelbarer Nähe zu Hochspannungen, stark vibrierenden oder schockerzeugenden Anlagenteilen oder auch in Umgebungen mit seismischer Gefahr eingesetzt werden.

Höchster Level gemäß IEC 61850-3

Das BCU-50 ist für den Einsatz in Kraftwerken und Mittelspannungsstationen "G", Hochspannungsschaltanlagen "H" sowie für die Signal- und Feldverbindungen "f" und Verbindungen zu High-Voltage-Verbindungen "h" ausgelegt.
Durch sein widerstandsfähiges Gehäuse aus Edelstahl und Aluminium, verschraubbare Frontplatten und spezielle, für die raue Umgebung in Schalthäusern, Umspannwerken und Hochspannungsanlagen konzipierte Systemkarten ermöglichen einen sicheren Betrieb.

mehr Produktinformation

Download

Datenblatt_net-line_BCU-50.pdf - 345.53 KB
Download

Bilder