Mit dem FW-5-GATE haben wir Ihre Wünsche konsequent umgesetzt.

Beim Basisgerät wurde auf integriete Ein- und Ausgänge verzichtet. Bei Bedarf kann das FW-5-GATE aber wie das „normale“ FW-5 durch Erweiterungsbaugruppen ergänzt werden. So bilden Sie nur das Mengengerüst ab, das Sie benötigen – im Zweifel also auch gar keines!


Durch eine zweite LAN Schnittstelle können separate Netzwerksegmente betrieben und eine saubere Protokollumsetzung realisiert werden, z. B.:

  • IEC 60870-5-101 auf -104
  • IEC 60870-5-104 auf -101
  • IEC 61850 auf IEC 60870-5-104
  • SML oder IEC 62056-21 auf IEC 60870-5-104
  • Modbus RTU/TCP auf IEC 60870-5-104
    ...

Zwei EIA/RS-485 Schnittstellen (optional 1 x EIA/RS-485, 1 x CL) erlauben die Ankopplung diverser Netzanalysesysteme, Kurz- und Erdschlussrichtungsanzeiger oder Schutzgeräte. Alternativ kann eine serielle Schnittstelle als CL-Schnittstelle mit S0-Impulseingang ausgestattet werden. Auch durch die neue Zählerschnittstelle (per SML-Protokoll oder IEC 62056-21) bietet das FW-5-GATE eine wirtschaftliche Lösung für intelligente Ortsnetze und Smart-Metering.


Das net-line FW-5-GATE ist ein System mit series5+ Technologie und wird ab setIT Version ab 4.8 unterstützt

Download

Datenblatt_net-line_FW-5-GATE.pdf - 299.30 KB
Download

Bilder