SAE IT-systems
Im Gewerbegebiet Pesch 14 50767 Köln, Deutschland
0221 598080 0221 5980860 DE812996839 Dipl.-Ing Joachim Schuster
Erweiterungsbaugruppe PM-2

PM-2

Energieflüsse flexibel und günstig messen

Die Baugruppe PM-2 ermöglicht die kostengünstige Messung von relevanten Netzgrößen in Niederspannungs- und Mittelspannungsnetzen zur Überwachung der Energieversorgung und der Belastung der Primärtechnik.

Die Anbindung der Leistungsmessklemme PM-2 an NS- oder MS-Netze erfolgt über Messwandler. Im NS-Netz kann die Spannungsmessung direkt erfolgen und so auf teure Komponenten verzichtet werden. Alle Werte werden direkt in der Baugrupppe berechnet und belasten den Kernprozess nicht. Zusätzliche Größen können über Rechenwertfunktion in der Station ermittelt werden.

Einfache Integration & Parametrierung

Als Erweiterungsbaugruppe der FW-5 Produktreihe wird die PM-2 im E/A-Bereich des Feldgerätes gesteckt und durch dieses versorgt. Die Parametrierung ist vollständig in setIT integriert und führt mit nur wenigen Konfigurationsschritten zum erfolgreichen Einsatz. In den Karteneigenschaften können Sie die Wandlerverhältnisse phasenweise einstellen und die Netzkenngrößen wählen. Die Messbereiche werden anhand der Angaben automatisch hinterlegt; Sie brauchen lediglich die gewünschten Werte anwendungsorientiert aus der Prozesspunktliste auswählen. Auch Überspannung und Überstrom werden automatisch anhand der eingetragenen Wandlerverhältnisse definiert. Die weitere Auswertung kann individuell mit der Grenzwertüberwachung der Messwerte und den Melde- /Archivierungsfunktionen der Fernwirktechnik erfolgen.

Typische Einsatzbereiche

  • Verteilnetze, Ortsnetzstationen
  • Dezentrale Erzeugungsanlagen
  • Anlagen mit dezentraler Energieverteilung
  • Industrieanlagen

Technische Daten

Werte der Leistungsmessklemme PM-2

  • Strom
  • Strang- und Außenleiterspannung
  • Frequenz
  • Wirk-, Blind- und Scheinleistung
  • Leistungsfaktor, Verschiebungswinkel
  • Energie, Blindenergie
  • Zählerwerte mit Resetfunktion
  • Lastflussrichtung
  • Überstrom- und Überspannungsalarm
  • Drehfeldfehler

    Spannungsversorgung

    • intern über TBUS, 100 mA @ TBUS

    Gehäuse

    • FW-5 Micro-Gehäuse, Polyamid V0, IP 20
    Kontakt

    SAE IT-systems GmbH & Co. KG
    Im Gewerbegebiet Pesch 14
    50767 Köln

    Tel.: 0221 / 59 808-0
    Fax: 0221 / 59 808-60
    E-Mail: info( at )sae-it.de

    Hotline
    Gibt es technische Probleme?
    Wir helfen gerne!

    Tel.: 0221 / 59 808-55
    Tel.: 0700 / SAESERVICE
    E-Mail: service( at )sae-it.de

    Kontaktformular

    Was können wir für Sie tun?
    Sie haben eine Frage, wünschen nähere Informationen oder möchten uns einfach Ihre Meinung sagen?
    Die Datenschutzbestimmungen akzeptiere ich. Ich stimme weiterhin der Erhebung und utzung meines Klickverhaltens zu, so dass SAE mir in unregelmäßigen Abständen Inhalte angepasst auf meine Präferenzen, aber auch Hinweise auf Termine, Downloads, neue Produkte u.Ä. per E-Mail zusenden kann. Diesen Service sowie die damit verbundene Erklärung kann ich in jeder Ausgabe des Newsletters oder jederzeit über ontaktaufnahme mit marketing@sae-it.de widerrufen.

    *=Pflichtfeld

    Reparaturanmeldung
    Wenn Sie uns eine Reparatur melden möchten, benutzen Sie bitte unser Formular Reparaturanmeldung.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Reparatur & Service-Abteilung: 0221/59808-55

    Top